Der Herbst kommt!

 


Der Sommer geht zu ende, der Herbst kündigt sich an.
Die Tage werden kürzer, die Nächte kälter und tagsüber kann man auch ganz schön ins frösteln kommen, wenn nicht die Sonne auf einen scheinen würde. Da will doch jeder sich lieber zu Hause in seine Decke kuscheln, einen heißen Tee trinken und die Geschehnisse in der Welt lieber im Fernseher mitverfolgen. Aber dieses Bild wäre einfach nur falsch! Denn es gibt auch ein weitaus schöneres Bild vom Herbst!

Ja sicher, es gibt vieles negatives, was uns eigentlich in unserem Haus lässt, weil wir es uns nicht antun wollen noch krank zu werden. Aber genau das werden wir ja, wenn wir weiterhin drinnen sitzen!
Bewegung ist der Erfolg zur Gesundheit! Auch wenn es bei dem kaltnassen Wetter den meisten Menschen zu ungemütlich ist raus zu gehen, so stärkt es doch die Abwehrkräfte im Körper. Fahrrad fahren, Inline skaten oder einfach nur Spazieren gehen. Der bunte Herbst ist dafür auch super geeignet.
Wenn man erstmals sich mit der, nach nassem Laub riechenden, Herbstluft angefreundet hat, dann sollte man natürlich auch vorsorgen!  Die Gesundheit steht schließlich an erster Stelle und bei den wenig geübten „Herbstluftgängern“, könnte sich doch noch eine Erkältung einschleichen. Da muss die Gesundheit vorher behandelt werden, mit wichtigen Vitaminen zum Beispiel!


Auch so nebenbei! Wer lieber draußen an der frischen Luft, dass diesjährige Herbstwetter genießt, der bleibt nicht nur fit, sondern spart auch Energie! Das trage dazu bei, die Aufheizung der Erdatmosphäre zu begrenzen.
Also Schal an, dicke Jacke, Mütze und vielleicht auch schon Handschuhe und dann kann es ja losgehen.


19.10.11 09:42

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen